MA Psych. Galina Tcyganok

SCHRIFTFÜHRERIN

Übersicht des Vorstands der ISPPM

Vita

  • geboren 1986 in Daugavpils (Lettland)
  • verheiratet, 1 Kind, geb. 2010
  • Wohnort seit 2004 – Sankt Petersburg, Russland
  • Bachelorgrad in Pädagogik mit Schwerpunkt Erziehungswissenschaft, Mastergrad in Psychologie mit Schwerpunkt psychologische Beratung, Zusatzqualifikation: Übersetzerin der deutschen Sprache
  • Weiterbildungen: Entwicklungspsychologie am Neufeldinstitut (www.neufeldinstitute.org) 09.2014 – 04.2016; perinatale Psychologie und Familienpsychotherapie bei Prof. Dr. N. Kovalenko 13.11.2015 – 17.11.2015
  • Mitorganisatorin der Fachtagung der Russischen Gesellschaft für perinatale Psychologie und Medizin 29. – 30.05.2016 in Sankt Petersburg
  • Ehrenamtliche Tätigkeit an dem Deutsch-Russischen Austauschdienst: Leitung des Übersetzungsprojekts (2015)
  • Seit 2002 Erfahrung als freie Übersetzerin: österreichisches Filmprojekt „Goldene Gene“; Übersetzung der Manuale in der Farbdiagnostik und Schicksalsanalyse
  • Seit 2010 tätig als psychologische Beraterin
  • Seit 2015 Mitglied der ISPPM, Teilnahme an der 27. Tagung in Berlin „Ich spüre – also bin ich“
Menü