Stellungnahme zur Hebammensituation

Wir sind besorgt über die Schließungen von geburtshilflichen Stationen und die ungelöste Versicherungssituation geburtshilflich tätiger Hebammen. Es besteht dringender politischer Handlungsbedarf!

Download Stellungnahme ISPPM zu Hebammen

Vorheriger Beitrag
Wahlprüfsteine des Netzwerks Elterninitiativen für Geburtskultur
Nächster Beitrag
Rundbrief (Nov/Dez) ist veröffentlicht
Menü