Jahrestagung 2018
Berührung prägt - von Anfang an
critical touch in critical times

05. bis 07. April 2018 in Kreuzlingen am Bodensee 
ANMELDUNG GESCHLOSSEN!


chevron-down

30. ISPPM Jahrestagung

In Kooperation mit der GAIMH, der ISPPM Schweiz und der PHTG Kreuzlingen

(Keine Anmeldung mehr möglich!)

Berührung prägt - von Anfang an

Critical touch in critical times

Berührung prägt die kindliche Entwicklung von Anfang an. Ab und mit der Zeugung findet Berührung statt. Einnistung lebt von umhüllender Berührung. Ein tragendes Umfeld berührt nach der Geburt. Kleine Kinder entdecken durch Berührung die Welt.


  • Erhalten hierfür Ungeborene, Babys, Kleinkinder und ihre Familien in Begleitung, Beratung und Therapie genügend Unterstützung?
  • Welche Orientierungshilfen können wir Fachleuten anbieten, damit eine Anpassung im Interesse einer gesunden bio-psycho-sozialen Entwicklung an die schnelle Dynamik der gesellschaftlichen Entwicklung möglich wird?
  • Schreiten wir kritisch und verantwortungsbewusst ein, wenn Berührung physische und seelische Grenzen missachtet?
  • Lebt und lehrt unsere Gesellschaft eine respektvolle Berührungskultur?

In der frühen Kindheit sind wir als Fachkräfte herausgefordert:


  • Welche Berührung ist in der Begleitung von jungen Familien angemessen?
  • Wie viel darf und soll die körperliche Berührung Platz in der Psychotherapie haben?
  • Welche Art von Berührung ist im Kita-Alltag förderlich?
  • Tauschen wir uns in unserem Beruf und zwischen den Disziplinen auf Augenhöhe aus und lassen uns gegenseitig berühren?

Lassen Sie uns diese komplexen Fragen miteinander diskutieren, Standpunkte einnehmen und nach Antworten suchen.


Was erwartet Sie?

check-circle-o

7 Hauptreferate

mit Prof. Dr. Christian Schubert, Dipl. Päd. Ursula Henzinger, Prof. Dr. Amara Eckert, Dipl. Psych. Thomas Harms, Prof. Dr. Christiane Ludwig-Körner, Prof. Dr. Angelika Schöllhorn, PD Dr. phil. Donata Schoeller

check-circle-o

optional: Vor- und Nachworkshops

Forschung in und mit der Praxis; Vom DC:0-3/R zum DC:0-5: was ist neu?, Nachworkshop mit Matthew Appleton

check-circle-o

6 Arbeitsgruppentreffen

Entwicklungsbegleitung; Kindesschutz und frühe Hilfen; Psychisch kranke Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern; Psychotherapie/Psychoanalyse; Säuglingspsychosomatik; Pränatale Psychologie, Psychotherapie und Psychosomatik

check-circle-o

51 Workshops (3 Blöcke)

siehe Programm

check-circle-o

optional: Festlicher Abend

gemeinsamer festlicher Abend (inkl. Essen) der Insel Mainau


​Tagungsgebühren

Tagungskarte


CHF 310

(Ermäßigung für GAIMH-, ISPPM e.V.-, ISPPM Schweiz-Mitglieder sowie PHTG Mitarbeitende: CHF 230;

Studierende: CHF 120)

Im Tagungsbeitrag ist die Verpflegung in Kaffee- und Mittagspausen inbegriffen.

>> Tipp: Jetzt noch schnell Mitglied werden und direkt sparen! <<

Tageskarte (Freitag oder Samstag)


CHF 160

(Studierende: CHF 60)

Teilnahme Abendanlass Freitag


CHF 55

Die weiteren Teilnahmegebühren (z.B. für Vor- oder Nachworkshops entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.)

Sind Sie dabei? 

Wir freuen uns, Sie bei der Tagung begrüßen zu dürfen!

Haben Sie Fragen? Bitte senden Sie eine E-Mail an info@isppm.de

2018 isppm e.V. | Impressum

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies und Inhalte zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Alle Inhalte werden geladen.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite. Es werden NICHT alle Inhalte geladen. Beispielsweise werden Google Maps und andere Drittanbieter Inhalte verborgen.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück